Das Erlebnisbad Habichtswald im Ortsteil Ehlen liegt idyllisch am Erlebach. Es wurde im Jahr 2003 von Grund auf saniert und ist damit eines der modernsten Freibäder im Landkreis.

 
Der herrliche Panoramablick auf den Habichtswald und die naturnah gestaltete Freizeitanlage laden Schwimmbegeisterte und Ruhesuchende zum Besuch ein.

Saison

Unsere Badesaison startet jährlich Mitte Mai und endet MItte September. Sollten das Wetter oder die Technik einmal nicht mitspielen, kann sich die Saison geringfügig verschieben.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 7.00 bis 20.00 Uhr Samstags, Sonntag, Feiertage von 8.00 bis 20.00 Uhr Letzer Einlass jeweils um 19.30 Uh

Bei besonders schlechtem Wetter (unter 15 Grad Außentemperatur und Dauerregen) wird das Bad nur während der Kernzeiten von 7.00 Uhr bis 10.00 Uhr (an Wochenenden von 8.00 bis 10.00 Uhr) und von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet.

„Blutiges Wasser“ – das Krimi-Event zum Mitmachen

Eine blutige Spur zieht sich über den Beckenrand bis auf die Liegewiese. Doch wer ist der geheimnisvolle Tote? Was hat eine gefundene Plastiktüte mit wertvollem Inhalt mit der Sache zu tun. Diese Frage stellen sich die Gäste einer Schwimmbadparty, die sich plötzlich mitten in einem Mordfall wiederfinden. Unterstützen Sie das Ermittler-Team der „SOKO Habichtswald“ mit…

Details

Saisonstart wieder mit dem Repair Café und Kaffee und Kuchen von den Landfrauen

Am Samstag, den 12. Mai, öffnet unser Erlebnisbad für die Sommersaison 2018. Zahlreiche Sonnenstrahlen haben diesen April Lust auf den ersten Sprung ins erfrischende Wasser gemacht. Am 12. Mai ist es endlich soweit: Das Erlebnisbad Habichtswald öffnet seine Tore für die Saison 2018. Das Team vom Erlebnisbad, die Badeaufsichten, das Kassenpersonal und die Bistro-Besatzung freuen…

Details
Das Wetter in Habichtswald
Das Wetter in Habichtswald
Veranstaltungen im Erlebnisbad
  • 12. Mai Saisoneröffnung
  • 22. Juni Krimi im Bad
  • 13. Juli Live im Bad
  • 11. August Pool Party
  • 16. September Saisonabschluss

Sportbad

Unser Sportbecken bietet auf 6 Bahnen und 25 m Länge ideale Bedingungen für gesundheitsbewusste Schwimmer und engagierte Sportler. Die Wassertiefe beträgt zwischen 2,00 m und 3,80 m damit ist genügend Bewegungsfreiraum in alle Richtungen vorhanden. Während sich morgens, kurz nach dem Öffnen der Tore, eine große Zahl an Schwimmern trifft, die gemütlich ihre Bahnen ziehen, trifft man am Vormittag und frühen Abend häufig auf die Sportschwimmer.

Erlebnisbecken

Besonders beliebt bei Alt und Jung sind unsere Action-Bereiche. Die Breitrutsche ins Attraktionsbecken ist seit dem Umbau einer der Renner im Bad. Hier toben sich vom Schwimmanfänger, bis zum Senior alle gerne aus. Die Breitrutsche ist eben keine Ein-Mann-Geschichte. In Gruppen zu viert oder fünft rutscht es sich eben noch mal so lustig und das wird gerne genutzt. Das Zielspritzen auf den Freund oder den Schwimmmeister am Beckenrand gehört zu diesem Spaß dazu 😉 Ebenfalls nicht wegzudenken sind das 1- und 3-Meter Sprungbrett in das Schwimmerbecken. Diese gehören zur Tradition des Ehlener Bades und schon unsere Eltern zeigten hier wagemutige Sprünge und beeindruckten durch riesige Wasserfontänen.

Planschbecken

Für unsere jüngsten Badegäste und deren Eltern steht ein separater Bereich mit einer eigenen Liegewiese zur Verfügung. Hier können die Kleinsten nach Herzenslust planschen, spielen, toben und rutschen. Das Planschbecken ist in zwei miteinander verbundene Bereiche unterteilt, die von 0 bis ca. 30 cm Wassertiefe reichen. Das Becken ist mit einem Sonnensegel überdacht, um vor zu viel Sonne zu schützen. Jeweils kleinere Versionen von Bodensprudler und Wasserspeier sorgen für kindgerechte Wasserunterhaltung. Unsere kleine Regenbogenrutsche kann auch von den jüngsten Nichtschwimmern eigenständig genutzt werden. An das Becken schließt sich eine kleine Liegewiese an. Diese ist mit drei großen Sonnenschirmen ausgestattet. Rund um das Becken finden Sie zudem einige Sitzmöglichkeiten. Direkt neben der Cafeteria finden Sie auf Höhe der Badeebene zudem einen Babywickel-Raum.

Bistro „Zum Strandkörble“

Currywurst und Pommes? Gibt es in unserem Bistro natürlich auch. Niemand kann sich einen Schwimmbad-Besuch ohne dieses Zubehör vorstellen. Doch seit mehreren Jahren bietet das „Strandkörble“ im Erlebnisbad deutlich mehr, als nur die klassische Imbiss-Küche. Das Strandkörble wird seit dieser Saison von Meike Wachenfeld betrieben. Besucher unseres Erlebnisbades kennen Meike aber seit längerem. Sie war bereits unter dem vorherigen Pächter Chefin über Kaffee, Bier und Pommes.

3 Kommentare

  1. Tolles Bad, gute Bademeister freundlich und zuvorkommend, tolles Ambiente im Bad und im Bistro, Gute freundliche Wirtin, prima Frühstück
    Wir freuen uns auf die nächste Saison

    Bleibt so wie ihr seid, ein tolles Team

  2. Unser absolutes Lieblingsbad! Von der Atmosphäre bis zum Personal, alles TOP!
    Wie ein Stück Urlaub im Alltag…
    Bleibt alle, wie Ihr seid!

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare